„ACCOLLAGE“ und der Chor Voices gemeinsam im Konzert!

Termin: Samstag, 04.02.2023 um 19Uhr

Ort: Aula des E.M.A. Gymnasiums Herzberg (Herzberg am Harz).

Ein tolles Konzert! So das Fazit der Pforzheimer Zeitung, nach dem Konzert von „Accollage“ am Okt. 2022. im Kloster Maulbronn. Deshalb entstand, durch den persönlichen Kontakt zwischen dem Orchester, dem Lions Club und dem Rotary Club, die Idee, dieses Konzert gemeinsam in unserer Region auf die Bühne zu bringen. Im Gebäude des E.M.A. Gymnasiums Herzberg befindet sich die neu renovierte Aula und dieser Konzertsaal ist bestens dafür geeignet, um dieses Projekt zu realisieren.

Das Opening des Konzertes wird der Chor „Voices“ gestalten. Seit vielen Jahren in der Chorszene des Landkreises aktiv und beim Publikum beliebt, werden die Sängerinnen um Corina Bialek ca. 30 Minuten Lieder aus ihrem aktuellen Repertoire singen.  Die Kombination „Voices“ und „ACCOLLAGE“ hat bereits bei mehreren Gemeinschaftskonzerten das Publikum begeistern können, so dass sich alle Musiker und Musikerinnen auf diesen weiteren Auftritt freuen.

Nach einer kleinen Umbaupause betritt dann „ACCOLLAGE“-Dirigent Ralf Schwarzien mit seinem Akkordeonorchester die Bühne. Das Orchester besteht z. Zt. aus ca. 25 Akkordeons, Keyboard, Klavier, Drums und Percussion. Marita Kröger, Swaantje Schwarzien und Markus Rößle gehören seit einigen Jahren dazu und ergänzen das Orchester perfekt mit Ihren Stimmen. Ursprünglich mal als Jugend-Auswahlorchester gegründet, hat es sich das Landesorchester Niedersachen zur Aufgabe gemacht, klassische und moderne Musik zu verbinden. Immer wieder ist das Publikum nach den Konzerten begeistert, aber auch verblüfft, welche großen musikalische Bandbreite ein Akkordeonorchester zeigen kann. So werden am 4.2. in der Aula Werke aus der Klassik und der Filmmusik zu hören sein, bis hin zu moderner Popmusik, mit z.B. Let me entertain you (Robbie Williams) und I’d do anything for love (Meat Loaf).

Eine besondere musikalische Überraschung ist auch noch geplant!

Der Lions Club und der Rotary Club als Verantwortliche, sowie Voices und ACCOLLAGE, freuen sich, wenn viele Musikbegeisterte den Weg in die schicke Aula des EMAG finden!

Kosten für Eintrittskarten entstehen nicht, jedoch werden alle Besucher gebeten, nach dem Konzert, die Spendenkörbchen zu füllen. Der Erlös daraus geht komplett unter die Verwaltung des Fördervereins E.M.A. Gymnasiums Herzberg, um Projekte des Gymnasiums finanziell unterstützen und verwirklichen zu können. In diesem Fall konkret für die Anschaffung einer Boulderwand, die in der kleinen EMAG Sporthalle dann nicht nur von den eigenen Schülern, sondern von allen Jugendlichen mit den Herzberger Vereinen zum Klettern genutzt werden kann.

Auf diesem Wege schon einmal ein großes Dankeschön an alle, die sich im Vorfeld für die Umsetzung des Konzertplans engagiert haben. Neben dem Lions Club, dem Rotary Club, Voices und ACCOLLAGE, sind hier das gesamte EMAG Herzberg, sowie die Stadt Herzberg, Fr. Roswitha Schirmer und Bürgermeister Christopher Wagner besonders zu erwähnen.